Alles Neu macht der Mai (fast)

Alles Neu macht der Mai (fast)

Der Jugendbereich erfreut sich im LCV seit mehreren Monaten über eine starke Resonanz. Nachdem auch einige Peewees aufgrund des Alters den Weg zu den Juniors fanden, stieg die Anzahl nochmals an. Um allen ein adäquates Training und auch eine Meisterschaftsteilnahme zu ermöglichen, war es nun an der Zeit eine Entscheidung zu treffen: wir freuen uns ab sofort über zwei Teams im Jugendbereich. Die Lunicats werden dabei weiter im Level 4 trainieren und die Rising Cats kümmern sich nicht mehr nur um die Neuankömmlinge sondern trainieren mit dem Meisterschaftsziel im Level 2 an den Start zu gehen.

Die Aufteilung der Aktiven in die beiden Jugendteams wurde mit Spannung erwartet und bekannt gegeben. Der nächste Schritt für bessere Trainingsbedingungen und etwas mehr Ruhe in der Halle 😉 wurde mit dem Umzug der Rising Cats in die neuen Trainingshallen umgesetzt. Ab sofort trainieren sie montags in der Sporthalle der 135.GS am Amalie Dietrich Platz 10 und donnerstags in der Sporthalle des BSZ für Gastgewerbe auf der Wachsbleichstraße 6. Somit ist jetzt für beide Jugendteams und deren Coaches wieder genug Platz und Ruhe um sich auf die kommenden Aufgaben und die Meisterschaftsvorbereitung optimal und levelgerecht vorzubereiten. Gleichwohl werden beide gemeinsam Auftritte wahrnehmen und freuen sich bereits über geplante Aktivitäten.

Und sollte es doch mal ein Wehwehchen geben oder ein Pflaster benötigt werden, danken wir pro:med für die Bereitstellung einer gut gefüllten Sani-Tasche für den Nachwuchs des LCV. „Ein Riesen Dankeschön an pro:med für die Spende und die Bereitstellung einer Sani-Tasche für den Nachwuchs des LCV.“