Die Jahre bei den Lunicats

Die Jahre bei den Lunicats

Lunicats

Lunicats

 

Am Dienstag haben wir (Krissi, Sidney, Emma, Franzi und Marie) uns schweren Herzens von den Lunicats verabschiedet. Leider konnte Jessy, welche mit Cheerleading aufhört, nicht dabei sein. Da wir restlichen in das Erwachsenenteam der Lunatics (DMC) wechseln, hatten wir viele Leckereien für das Jugend-Team dabei. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge gingen wir in die Turnhalle rein.

Krissi, unser ehemaliger Teamcaptain, hat ein „kleines“ Video für die Abgänger gemacht. Dieses Video erinnerte uns an die schönen aber auch schlechteren Tage, welche wir zusammen verbracht haben.

Unsere Zeit zusammen begann 2011, als Sidney, Krissi und Emma zu den Lunicats gewechselt sind. Gleich wurden wir mit offenen Armen begrüßt und in das Team aufgenommen. Wir lernten, was es heißt ein Team zu sein und füreinander da zu sein, egal was passiert. Unsere Trainer waren immer für uns da und haben uns unterstützt, wofür wir ihnen unendlich dankbar sind. Natürlich war die Zeit im Team nicht immer einfach. Es gab viele Höhen und Tiefen, speziell die Meisterschaftsvorbereitungen waren meist mit Stress und Zickereien verbunden, aber auf der Matte wurden wir wie eine große Familie, bei der jeder dasselbe Ziel verfolgte: Die Meisterschaftsmatte zu rocken!

Die Jahre vergingen, wir wurden älter und selbstbewusster in dem, was wir taten. Viele Teammitglieder haben wir verabschiedet aber auch wieder neue begrüßen können, so wie Franzi und Marie. Sie kamen 2015 in das Team und haben seitdem mit uns die folgenden Meisterschaften miterlebt. Da sie schon einige Vorkenntnisse in Sachen Tumbling hatten, war es für sie relativ einfach sich in das Cheerleaderdasein einzuleben.

Unsere Trainings zusammen waren abwechslungsreich, spaßig aber auch anstrengend zugleich. Die Trainer gestalteten das Training immer sehr kreativ und spannend, sodass wir viel Erfahrung sammeln konnten und mit guten Voraussetzungen bei DMC starten konnten.

Mit diesem Bericht wollten wir noch einmal DANKE! sagen, für die schöne Zeit, welche wir bei den Lunicats verbringen durften.  (Emma & Krissi)

Tags:
,