Erfolgreich auch bei der Deutschen Meisterschaft

Erfolgreich auch bei der Deutschen Meisterschaft

Als Erstes startete am Samstagvormittag der Partnerstunt des LCV Cathi und Tino bei der deutschen Meisterschaft in Bonn. Mit einer perfekten Routine bewiesen sie als damals einzige Starter bei der RM Ost, was Sachsen im Partnerstunt zu bieten hat! Mit einem dritten Platz mussten sie sich lediglich dem überragenden Partnerstuntpaar aus Pfungstadt und unseren ehemaligen Vereinsmitgliedern Anika und Flo geschlagen geben, welche für die Eintracht Frankfurt starteten.

Catwalk musste leider verletzungsbedingt kurzfristig den Start zurückziehen. In der Kategorie Junior Allgirl konnten sich die Lunicats mit einem zwar nicht ganz perfekten Programm im Vergleich zur Regionalmeisterschaft noch mal um 2 Plätze steigern und erreichten einen 12 Platz. Dies war für unser Jugendteam noch einmal ein gelungener Abschluss einer aufregenden Meisterschaftssaison. Nun heißt es für sie sammeln, leider auch wieder Leute verabschieden, sich neu zu finden und schließlich an die nächsten Meisterschaften zu denken.

In der Königsdisziplin „Senior Coed“ beendete DMC den Meisterschaftstag mit einem 5-ten Platz. Mit der höchsten Punktzahl der vergangenen Jahre und dem geringsten Abstand zum Erstplatzierten zeigte das Team, dass es das steigende Niveau in Deutschland mitgehen kann. Nach einer einwöchigen Trainingspause geht es dann am 18.06. schon wieder mit der Saisonvorbereitung in der Trainingshalle in Klotzsche los, zu der wir alle interessierten Sportler gern zu einem Probetraining einladen! (Tino & Ira)