Generalprobe beim LCV

Generalprobe beim LCV

(zum Vergrößern bitte anklicken)

(zum Vergrößern bitte anklicken)

Traditionell eine Woche vor der Regionalmeisterschaft fand heute die Generalprobe aller Teams in der Springerhalle in Klotzsche statt. Wie jetzt, eine Woche vor der RM? Hilfe? Ist nächste Woche schon die RM Ost? Nein, aber die Dancekategorien treten erstmalig gemeinsam bei der RM Mitte gegeneinander an und diese findet nächste Woche in Gießen statt. Irgendwie ist es schon traurig, wenn man die Dancer nicht mit anfeuern kann. Umso wichtiger war die gemeinsame Generalprobe aller Teams.

Schon als man in die Halle kam, erkannte man, einiges ist neu. Die Kiddy Cats trugen neue Uniformen und noch einmal ist die Gruppe größer geworden. Auch die Dancer konnten ihre Mannschaftsstärke weiter erhöhen und DMC trat das erste Mal gemeinsam nach dem Generationswechsel an.

Als erstes zeigte DancePassion, dass sie keine Angst vor nächster Woche haben müssen. Die kleineren Unsauberkeiten können sie garantiert noch bis Sonntag ausmerzen. Wir drücken Euch die Daumen.

Als zweite Mannschaft präsentierten die Kiddy Cats ihr Meisterschaftsprogramm. Sie sahen in ihrer neuen Uniform echt schick aus und scheinbar übertrug sich der Stolz darüber auf ihre Gesichter. Mit breitem Grinsen standen sie auf der Matte wie die Großen.

Bei den Lunicats fehlten leider Teammitglieder und so konnten sie nicht alle Programmteile vollständig zeigen. Aber dennoch Mädels: die Daumen sind gedrückt, hängt Euch die letzten zwei Wochen mächtig ins Training rein und dann wird es in Riesa garantiert klappen.

Als letztes präsentierte sich DMC. Gespannt schaute man, ob sich die vielen neuen Teammitglieder gut in die Mannschaft integrieren konnten. Eins kann man schon sagen, sie konnten und wie. Es war schnell, hoch und mit viel Esprit.

Ein Dank allen Zuschauer, die mächtig applaudiert haben und sich so schon auf die Meisterschaft und ihren Job eingroovten. Es war toll zu sehen, dass viele „Josie Girls“ mit Eltern und Geschwistern vorbeischauten und, dass viele ehemalige Teammitglieder inzwischen ein eigenes Kinderteam an den Start schicken könnten, wenn es diese Kategorie gäbe. Einfach cool.

Wir wünschen allen Teams noch ein paar gute Trainingseinheiten, verletzt Euch nicht, werdet auch nicht krank und dann rockt die Matten in Gießen und Riesa.

He, ho LCV let’s go!

Weitere Bilder findest Du hier