LCV feiert große Erfolge bei Deutscher Meisterschaft

LCV feiert große Erfolge bei Deutscher Meisterschaft

Zum Vergrößern bitte anklicken.

Zum Vergrößern

 

Zum Vergrößern bitte anklicken.

Zum Vergrößern bitte anklicken.

 

Am Samstag konnte sich der LCV bei der Deutschen Meisterschaft im Cheerleading und Cheerdance in Riesa gleich doppelt freuen.

Die erste große Überraschung gab es bereits am frühen Nachmittag. Mit Platz 7 als Letzter der Qualifikation der Regionalmeisterschaften im Senior Freestyle Pom gestartet, begeisterten DancePassion, das Danceteam des LCV, nicht nur das Publikum sondern auch die Jury. Das kreative Programm von Trainerin Nadine Drescher, indem neben Tanztechnik der Einsatz der für Cheerleader typischen Pompons im Mittelpunkt steht, wurde mit einem sensationellen 3. Platz belohnt.

Im Senior Limited Coed, einer Cheerkategorie, bei der maximal vier Männer gemeinsam mit den weiblichen Cheerleadern stunten, turnen und tanzen, sorgten DMC (Dresden Mixed Cheer) für eine weitere Sensation. Zwar sind sie mit der höchsten Punktzahl aus der Qualifikation als Mitfavoriten angetreten, dennoch konnten Tino Wollmann und sein Team es kaum glauben, dass ihre sichere und fast fehlerfreie Routine ihnen am Ende des Tages den deutschen Meistertitel bescherte.

Der LCV Dresden besteht bereits seit dem Jahr 2000 und kann bereits auf viele Erfolge zurückblicken. Zur Zeit trainieren ca. 65 Mitglieder in vier Teams. Neben den beiden Erwachsenenteams DMC und DancePassion gibt es noch ein Jugendteam, die Lunicats (11 – 16 Jahre) und die Kiddy Cats, das Kinderteam (6 – 10 Jahre). Alle vier Teams freuen sich stets über Zuwachs. (Ari)

Zum Vergrößern bitte anklicken.

Zum Vergrößern bitte anklicken.

Zum Vergrößern bitte anklicken.

Zum Vergrößern bitte anklicken.