Aktuelles
Promo Video
Partner

DMC Cherries

DMC (© by allstar-cheer.de) - Zum Vergrößern klicken

DMC (© by allstar-cheer.de) – Zum Vergrößern klicken

 

 

Von Niels Casi Knothe

Am 16.03.2013 war es wieder soweit: der LCV trat bei der Regionalmeisterschaft Ost in Riesa an. Der Tag startete 6:45 Uhr am Bahnhof Mitte, als wir alle total ausgeschlafen in den Bus hüpften. “Ironie aus“ :D. Nach einer kurzen Fahrt folgte 8:15 Uhr der Check-in, der Dank unserer lieben Caro super funktionierte. Kurz darauf bekamen wir leider eine sehr schlechte Nachricht. Lisa (Flyer), eine unser Juniors, konnte aufgrund einer Verletzung nicht antreten. Aber unsere Jugendtrainer wären nicht sie, wenn sie nicht sofort reagiert und schon einen neuen Plan entwickelt hätten. Ganz nebenbei lief schon das Warm up von unserem Jugend Groupstunt, Senior Groupstunt und Partnerstunt. Alle drei Routinen wurden einmal durch gemacht und dann ging es schon auf die Matte.

Die Halle war bereit für Catwalk, die ein tolles Programm zeigten. Natürlich war man danach wieder selbstkritisch – es geht ja immer besser – aber trotzdem stolz. Dann war es Zeit für DMC Cherries. Die fünf Mädels, die erst seit kurzem zusammen trainieren, zeigten eine solide Routine, die zwar nicht fehlerfrei, aber für das erste Mal gut war. Weiter ging es mit Cathi und Tino, unserem Partnerstunt. Die Halle tobte – besser konnte man das wohl kaum machen.

Es folgte die erste Siegerehrung und los ging es mit dem Partnerstunt. Tino und Cathi waren auf ihre Punkte gespannt. Als dann 8,06 Punkte angesagt wurden, war das ein Hammer – die beste Punktzahl in Deutschland aktuell im Partnerstunt. Anschließend hofften wir auf eine Top drei Platzierung für unser Junior Groupstunt Team Catwalk. Am Ende war es ebenfalls der 1.Platz und die Emotionen waren schon auf dem Höhepunkt. Aber keine Zeit zum Durchatmen. Der Senior Groupstunt DMC Cherries wollte noch wissen, wie es ausgeht. Man rechnete mit einer Platzierung im Mittelfeld auf Grund der nicht perfekten Routine. Was dann folgte, war wieder nicht Nerven schonend: bei jedem der genannt wurde dachte man: „das sind wir jetzt.“ Aber dann stand fest – DMC Cherries ebenfalls 1.Platz.

Was für ein Auftakt in den Tag. Dreimal angetreten, dreimal 1. Platz. So kann es weitergehen.

Nach einer kurzen Mittagspause sammelte man sich, denn es galt der Jugend beim Umbau ihrer Routine zu helfen. Es war zu spüren, dass alle sehr angespannt und nervös waren. Aber wie auch bei DMC versuchten wir, alle etwas zu beruhigen und aufzubauen, was scheinbar gelang. Denn das Warm up verlief schon richtig gut. Man probierte alles aus und machte noch mal einen kompletten Durchlauf. Alle wirkten etwas entspannter und mir wurde kurzer Hand mitgeteilt, dass ich bei der Jugend spotten sollte, was ich auch sofort und sehr gerne gemacht habe.

Dann war es soweit – raus auf die Matte! Die Fans machten Stimmung bis Anschlag und Musik startete. Was dann ablief war einfach toll. Alle waren trotz der geänderten Routine und dem damit verbundenen Stress super fokussiert. Ich habe von hinten als Spotter alles was die Stimme zuließ gegeben und es lief richtig gut. Aus, vorbei, geschafft – einfach nur Freude. Die Routine war geschafft, bis auf ein, zwei Wackler, aber man war mit sich zufrieden, genau wie die Trainer. Bei der Siegerehrung war ich leider schon beim Warm up, aber mitten drin die Info 3.Platz  und ich dachte nur: „genial, das habt ihr euch verdient Mädels, wir sind stolz auf euch.“ Vielleicht klappt sogar die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft in Bonn.

Jetzt galt es, uns für unser Programm aufzuwärmen und noch kleine Änderungen zu machen. Leider lief es nicht ganz optimal. Zum Glück blieb keine Zeit, darüber nachzudenken, denn es ging vor zum Foto und zum Pass Check, wie auch schon für die anderen Teams. Kurz bevor es raus ging noch ein paar motivierende Worte von Tino und mir. Und los ging es –  die Halle kochte wieder und die Routine lief ganz gut, leider mit drei Drop’s und ein paar Wacklern. Danach schaute man sich das Programm noch einmal kurz an und wertete aus, was man besser machen kann, wenn wir es zur Deutschen Meisterschaft schaffen.

Die Siegerehrung, die direkt im Anschluss war, brachte Gewissheit: DMC fährt zur Deutschen Meisterschaft nach Bonn! Man war glücklich aber auch realistisch genug, sich zu sagen: „dort müssen wir eine Schippe drauf packen“, wenn das was werden soll.

Danach drückten wir unseren Dancers die Daumen, die uns über den ganzen Tag so toll unterstützt haben. Danke auch speziell an euch Mädels. Das Programm lief nicht perfekt, aber dennoch richtig gut und wir hofften auf eine gute Wertung. Leider wurde diese Hoffnung nicht erfüllt. Platz vier war es am Ende mit der Erkenntnis, dass die Schönheit und Kreativität eines Programms immer im Auge des Betrachters liegen. Aber ich glaube ich spreche für alle, wenn ich sage, ihr habt ein super schönes Programm. Arbeitet weiter hart daran und an euch, dann werden das die anderen auch noch erkennen.

Lunicats (© by allstar-cheer.de) - Zum Vergrößern klicken

Lunicats (© by allstar-cheer.de) – Zum Vergrößern klicken

So das war meine hoffentlich nicht zu lange Zusammenfassung eines schönen Tages auf der RM 2013 in Riesa. Zum Abschluss ein persönliches Dankeschön an alle, dass ihr so toll gekämpft und geholfen habt. Ich mache diesen Sport jetzt schon elf Jahre und es ist immer wieder toll, wie alle zusammenhalten. Ein großes DANKESCHÖN auch an die mitgereisten Fans – ihr wart wieder toll und habt uns sehr gepusht. Ich hoffe, dass einige von euch wieder den Weg nach Bonn zur Deutschen Meisterschaft finden und wir euch dann wieder so eine tolle Show bieten können.

Danke und bis bald

Lunicats

Lunicats

Cathi & Tino, DMC-Cherries, Catwalk

Cathi & Tino, DMC-Cherries, Catwalk

DMC-Cherries

DMC-Cherries

 

LCV-Dancer

LCV-Dancer

DMC

DMC

Catwalk

Catwalk

Unsere Teams bei der Regio Ost 2013 (Zum Vergrößern bitte auf das entsprechende Bild klicken)

 Am Sonnabend, dem 16. März fand in Riesa die Regionalmeisterschaft Ost des CCVD statt. Der LCV startete insgesamt in 6 Kategorien und wie …

Hier die Ergebnisse:
Junior Allgirl Groupstunt: Catwalk, 1. Platz – Regionalmeister Ost
Senior Allgirl Groupstunt: DMC-Cherries, 1. Platz – Regionalmeister Ost
Senior Coed Partnerstunt: Cathi & Tino, 1. Platz – Regionalmeister Ost
Junior Allgirl: Lunicats, 3. Platz
Senior Coed Cheer: DMC, 1. Platz – Regionalmeister Ost
Senior Freestyle Pom: LCV-Dancer, 4. Platz

Was für ein Ergebnis. Wir ziehen tief den Hut vor Euren Leistungen und sind mächtig stolz auf Euch. Einen Riesendank an alle Trainerinnen und Trainer, Motivatorinnen und Motivatoren, guten Seelen, Vorstand, Unterstützerinnen und Unterstützer und an alle Eltern, Verwandten und Freunde.

Unsere Teams für die Regio

Unsere Teams für die Regio

Heute fand die lange angekündigte Generalprobe in Klotzsche statt. Alle Teams, die bei der Regionalmeisterschaft Ost nächsten Sonnabend starten werden, stellten ihre Programme einem großen Publikum vor. Einen großen Dank allen Aktiven, Trainerinnen und Trainern, Sponsoren und Familien für den gezeigten Einsatz bzw. die große Unterstützung.

LCV nun gilt‘s: Wir drücken Euch die Daumen und wünschen Euch ganz viel Erfolg, eine große Portion Glück und jede Menge Spaß!!!

Euer Vorstand