Aktuelles
Promo Video
Partner

Erdinger Alkoholfrei

(zum Vergrößern bitte anklicken)

Heute fand in der Akrobatikhalle in Klotzsche die diesjährige Generalprobe aller Teams für die anstehenden Regionalmeisterschaften statt. 80 Aktive zeigten ihr Können. Noch lief nicht alles rund, aber noch haben die Kiddy Cats, Lunicats und DMC eine Woche Zeit, um die letzten Patzcheren auszumerzen, die Nerven zu beruhigen und noch etwas Selbstvertrauen zu tanken. Unsere Mädels von DancePassion treten erst in zwei Wochen an, da die Dancekategorien wieder an einem Tag stattfinden.

Nachdem alle Teams zwei Durchläufe vor vielen Eltern, Familien, Freunden und ehemaligen Teammitgliedern gezeigt haben, gab es eine kleine Überraschung. Die Meisterschaftsglücksbringer waren schon da. Schnell rannten alle zu den Vorstandsmitgliedern, um den Rucksack in Empfang nehmen zu können.

Im Anschluss an die Generalprobe fand die diesjährige Mitgliederversammlung statt. Im Vorstandsbericht konnte Naddi berichten, dass sich die Mitgliederzahlen weiterhin positiv entwickelt haben. Sie ging näher auf das vergangene Jahr ein, welches vollgepackt mit Meisterschaften und Auftritten war. Caro, die Schatzmeisterin, gab einen Überblick über die Finanzen. Dabei musste sie feststellen, wie wichtig die Auftritte und die Marathonbegleitung bei Erdinger Alkoholfrei sind, denn die Teilnahmekosten für die Meisterschaften sind in den letzten Jahren z.B. durch höhere Buspreise enorm in die Höhe geschnellt. Alles in allem konnte sie aber ebenfalls eine positive Bilanz ziehen. Caro verabschiedet sich nach langjähriger Schatzmeistertätigkeit aus dem Vorstand. Einen riesen Dank für ihr großes Engagement in den letzten Jahren. Neu in den Vorstand wurde Yvette Wahl gewählt. Sie übernimmt den Vorsitz des Vereins, Nadine Drescher bleibt stellvertretende Vorsitzende und Jan-Robert Karas wird neuer Schatzmeister. Wir wünschen dem neuen Vorstand bei seiner Tätigkeit alles Gute.

Allen Teams wünschen wir bei der RM Ost und RM West alles Gute, bleibt gesund, rockt die Matte und habt einfach Spaß. He ho LCV let’s go! (Susann)

1000 Dank Caro (zum Vergrößern bitte anklicken)

Weitere Fotos findet ihr hier

 

(zum Vergrößern bitte anklicken)

(zum Vergrößern bitte anklicken)

Am Wochenende fand der zweite Marathon in dieser Saison mit uns als Cheerleader des Team Erdinger Alkoholfrei in Wien statt. Damit sind wir die fünfte Saison am Start.

Unsere Aufgabe ist es, den Läuferinnen und Läufern in der Erdinger Alkoholfrei Powerzone kurz vor dem Zieleinlauf den letzten Schubs für den restlichen Weg zu geben. Also was machen wir? Das was wir am Besten können: zu mitreißender Musik tanzen und stunten, den Läufern anfeuernde Worte zurufen und manchmal sie auch ein kurzes Stück begleiten und das meist 5-7 Stunden am Stück. Das klingt anstrengend und das ist es auch, aber es ist eben auch jede Menge Spaß, neue spannende Leute kennenlernen und feststellen, dass wir in einem super Team sind. Wenn wir in die Powerzone kommen, ist schon immer alles fast perfekt vorbereitet. Sonja steht an ihren Musikreglern und strahlt uns selbst am frühesten Morgen schon super herzlich an. Mike begrüßt alle, freut sich, dass wir da sind und bereitet sich auf den Einsatz vor, studiert die letzten Infos zum Rennen und den Läufern und macht sich am Mikro warm. Denn während wir 5 bis 7 Stunden Sport mit Pausen treiben, steht er diese Zeit ohne Pause am Mikrofon. Felix und sein Team haben die Straße in eine kleine blaue Lagune verwandelt, das Tor und die überdimensional große Flasche und das Glas sind bereits aufgeblasen, die Absperrgitter sind mit der Erdinger Alkoholfrei- Werbung versehen, sie bauen die letzten Beachflags auf und auch das gemeinsame Zelt ist schon eingerichtet.

In Wien kamen die Läuferinnen und Läufer zweimal bei uns vorbei. An diesem Tag werden zum Schluss 42.500 Läuferinnen und Läufer an uns vorbei gezogen sein. Am Anfang kommen die, vor denen wir wegen ihrer sportlichen Höchstleistung tief den Hut ziehen und am Ende kommen die, die uns besonders am Herzen liegen und vor deren Leistung wir nicht weniger tief den Hut ziehen. Teilweise sind sie schon über 5h unterwegs. Manchen sieht man die krampfenden Beinen regelrecht an, manche können nur noch gehen, aber wenn sie uns sehen, nehmen sie häufig das letzte Stück Kraft zusammen und beginnen wieder zu laufen. Sie freuen sich und fühlen sich teilweise wie die Sieger, wenn sie durch unser Spalier rennen. Sie reißen die Arme hoch, reißen Witze und haben einfach Spaß. Andere greifen zu ihren Fotoapparaten und Handys, machen Selfies oder filmen, wie sie durch unsere Reihen laufen. Eine Japanerin verbeugte sich zum Dank für unser Anfeuern. Ein Mann sagte nach einem Stunt besorgt zu uns: „Passt auf, geht nicht noch höher, da oben ist die Hochstromleitung.“ Es ist einfach wunderbar und genau das gibt uns auch den nötigen Motivations-Kick . Nicht alles was wir tun, würde den gestrengen Cheerleading-Juryaugen Stand halten können. Teilweise machen wir Stunts, die es eigentlich nicht gibt, wie den dreistöckigen Shoulder-Sit oder unseren „Moonwalk“, oder wir ziehen in einer Polonaise über die Straße, aber es macht einfach Spaß und das muss ab und zu einfach drin sein.

Und so ist Marathon auch immer wie ein bisschen nach Hause kommen und deshalb kommen wir auch immer wieder gern in unsere kleine blaue Lagune zu diesem super Team.

Zu weiteren Bildern hier entlang .

(zum Vergrößern bitte anklicken)

(zum Vergrößern bitte anklicken)

(zum Vergrößern bitte anklicken)

(zum Vergrößern bitte anklicken)

(zum Vergrößern bitte anklicken)

(zum Vergrößern bitte anklicken)

 

 

Gestern hieß es für das ERDINGER Alkoholfrei PowerZone Team in der „Lila Soße“ die Marathonsaison Revue passieren zu lassen. Als Dankeschön für das Engagement der am Sonntag zu Ende gehende Saison waren so auch DMC, DancePassion und die im Hintergrund aktiven Menschen des LCV eingeladen. Es wurde lecker gegessen, geschwatzt, laut gelacht und sich einfach eine schöne Zeit gemacht.

Ein Riesendank an Erdinger Alkoholfrei und Planet Talk (insbesondere an Marten, Sonja und Mike) für den wunderschönen Abend. Die Saison war super. Es war zwar auch anstrengend, aber vor allem haben wir tolle Dinge erlebt und jede Menge Spaß gehabt.

Auch unsere Vorstandsmitglieder möchten sich hiermit noch einmal bei Erdinger Alkoholfrei für die Unterstützung in den letzten Jahren bedanken.

(zum Vergrößern bitte anklicken)

(zum Vergrößern bitte anklicken)

(zum Vergrößern bitte anklicken)

(zum Vergrößern bitte anklicken)

Dank Erdinger Alkoholfrei konnten einige Mitglieder von DancePassion und DMC vom 11.09. bis 13.09. die wunderschöne Hauptstadt Großbritanniens besuchen.

Im Rahmen des „Run To The Beat“- Laufes sind wir als Erdinger Alkoholfrei Cheerleader nach London geflogen und hatten auch noch Zeit, uns die Stadt anzusehen. Ob nun Big Ben, Buckingham Palace, Tower Bridge oder das Musical „Wicked“ – hier einige Impressionen unserer Reise.

London 2015 – Lunatics Cheerleader e.V. from lcv dresden on Vimeo.

Im Namen aller bedanken wir uns ganz herzlich bei Erdinger Alkoholfrei und Planet Talk für diese unglaubliche Reise. (Ira)

Bild: © Uwe Schneider Studio Black & White Dresden (zum Vergrößern bitte anklicken)

Bild: © Uwe Schneider Studio Black & White Dresden (zum Vergrößern bitte anklicken)

In der Woche nach der Regionalmeisterschaft möchten wir uns kurz Zeit nehmen dem Vorstand, den Eltern, Fans, Trainern, Unterstützern des Vereins, dem Fotografen Uwe Schneider und den Aktiven zu danken! Nur mit der Unterstützung von allen Seiten kann der Verein einen so reibungslosen Trainings-, Meisterschafts- und Auftrittsablauf gewährleisten. Für die tolle Zusammenarbeit über die letzten Jahre und darüber hinaus für die Unterstützung bei den neuen Uniformen von DMC gilt unser Dank dem Team der Erdinger Alkoholfrei Powerzone. (Tino)

1 2 3 7